De / Fr / It

News

6. Mai 2020

Ausschreibung «Neue Perspektiven. Slash Artist» der Migros

Mit der Ausschreibung «Neue Perspektiven. SlashArtist» nimmt das Migros-Kulturprozent die Kulturakteurinnen und -akteure in den Fokus. Geprägt durch den digitalen wie demographischen Wandel, neue Möglichkeiten in der Kulturproduktion, aber auch durch neue Arbeitsmodelle und den Wunsch nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf, befindet sich das Selbstverständnis der Kulturschaffenden und Institutionen im Umbruch. Gleichzeitig sehen sich Kulturschaffende mit wirtschaftlichen Zwängen und Unsicherheiten konfrontiert, die oftmals eine multiple Erwerbssituation bedingen. Viele Kulturschaffende fühlen sich in ihrem Schaffen nicht mehr nur in einer künstlerischen Sparte zugehörig. Als SlashArtists richten Kulturschaffende sich und ihre Berufstätigkeit neu aus und arbeiten und bewegen sich vermehrt in hybriden Kombinationen und Konstellationen.

Die Ausschreibung «Neue Perspektiven. SlashArtist» richtet sich an Kulturschaffende, die sich in Projekten und Vorhaben mit dem Phänomen SlashArtist auseinandersetzen und das sich verändernde Selbstverständnis der Kulturschaffenden bzw. der Institutionen kritisch reflektieren. Die eingereichten Projekte blicken in die Zukunft und antizipieren Themen, Diskurse und Praktiken, die das kulturelle Schaffen und das Selbstverständnis der Kulturakteure und damit die Kulturlandschaft der nächsten fünf bis zehn Jahre massgeblich prägen könnten.

Sie beschäftigen sich beispielsweise mit den folgenden Fragen:

  • Welche Auswirkungen haben kulturelle Umbrüche auf das Selbstverständnis und die Rolle der Künstler*innen, der Kulturschaffenden und/oder der Institutionen?
  • Verändern sich die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kulturschaffenden in den nächsten fünf bis zehn Jahren und wenn ja, in welcher Form?
  • Welche Auswirkungen haben künftige kulturelle Umbrüche auf die Produktions- und Rezeptionspraxen der nächsten fünf bis zehn Jahre?

Weitere News

5. Mai 2020

Nothilfe/Soforthilfe für professionelle Kulturschaffende nutzen

Mehr dazu

1. Mai 2020

Einladung zur schriftlichen Mitgliederversammlung von t.

Mehr dazu

30. April 2020

Stellungnahme zu den Beschlüssen des Bundesrats vom 29. April 2020

Mehr dazu