News

15. April 2020

Ausschreibung Pro Helvetia: Close Distance - neue Kunstformate gesucht

Pro Helvetia hat in der Corona-Krise eine Ausschreibung lanciert und will damit neue künstlerische Formate unterstützen, die im Lockdown entstanden sind. Bis zu 50'000 Franken Unterstützung ist möglich.

Die Ausschreibung „Close Distance“ soll Kulturschaffende und Kulturinstitutionen dazu ermutigen, mobilitätsunabhängige Formen der Zusammenarbeit sowie neue Formen der Öffentlichkeit zu initiieren oder bestehende Formate zu intensivieren. Von besonderem Interesse sind dabei experimentelle künstlerische Kollaborationen, neue Reflexionsformate, internationale Vernetzungen und Partnerschaften sowie Plattformen.

Unterstützt werden sowohl digitale wie analoge Projekte in den künstlerischen Bereichen/Disziplinen: Design, Interaktive Medien, Literatur, Musik, Visuelle Künste, Tanz und Theater sowie Interdisziplinäres. Die Vorhaben müssen einen Bezug zur Schweiz haben und von gesamtschweizerischem Interesse sein.

Mehr dazu

Weitere News

31. März 2020

IG Kultur Ost: Kultur und Corona (Infos und Forum)

Mehr dazu

23. November 2019

Kulturmarkt Zürich: Kursangebot 2020

Mehr dazu