News

17. Januar 2020

Ausschreibung Pro Helvetia Residenzen 2021

Ägypten, Indien, China, Südafrika, Russland: Dies sind die Länder, in denen Pro Helvetia Verbindungsbüros unterhält. Und dies sind auch die Regionen, in denen Schweizer Künstlerinnen und Künstler in Residenz gehen können. Umgekehrt können auch Kulturschaffende aus diesen Ländern in einen Residenzaufenthalt in die Schweiz kommen. Es gibt zwei Arten von Residenzen: Residenzen dauern maximal drei Monate und werden einmal im Jahr, von Dezember bis März, ausgeschrieben. Recherchereisen sind auf vier Wochen begrenzt, auf diese kann man sich laufend bewerben.

Es können sich Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende aus folgenden Sparten bewerben: Visuelle Künste, Design und interaktive Medien, Musik, Literatur, Theater und Tanz. Mehr dazu

Weitere News

10. Januar 2020

Umfrage zu Gagen und zu Arbeitsbedingungen von Schauspieler*innen

Mehr dazu

6. Januar 2020

Ausschreibung Kanton St. Gallen: Atelierwohnung in Rom

Mehr dazu

18. Dezember 2019

Ausschreibung Pro Helvetia Tandem Kultur

Mehr dazu