De / Fr / It

News

19. Mai 2020

Ausschreibung Werkbeiträge 2020 in den Bereichen Literatur, Tanz und Theater

Die Ausserrhodische Kulturstiftung will durch ihre Werkbeiträge das künstlerische Schaffen ermöglichen und die Entwicklung von Begabungen fördern. Es soll Kunstschaffenden erleichtert werden, sich während einer gewissen Zeit ihrer künstlerischen Arbeit zu widmen.

Eingabeberechtigt sind Kunstschaffende aus den Sparten Literatur, Theater und Tanz,
die ...:

  • im Kanton Appenzell Ausserrhoden wohnen oder ihren Arbeitsmittelpunkt hier haben
  • einen wesentlichen Lebensabschnitt in Ausserrhoden verbracht haben oder einen anderweitig intensiven Bezug nachweisen können (die blosse Liebe zur Landschaft berechtigt nicht zur Eingabe)
  • das Bürgerrecht von Appenzell Ausserrhoden besitzen.

Eine Altersgrenze gibt es nicht.

Bei der Vergabe spielt die Beurteilung der bisherigen Arbeiten sowie der Entwicklungsmöglichkeiten der Künstlerin oder des Künstlers eine wichtige Rolle. Die Eingabe soll daher Einblick in das bisherige künstlerische Schaffen bieten.

Weitere News

15. Mai 2020

Schutzkonzept für den Probenbetrieb in der freien Theaterszene

Mehr dazu

8. Mai 2020

Ausschreibung «Kultur Extra» Stanley Thomas Johnson Stiftung

Mehr dazu

6. Mai 2020

Ausschreibung «Neue Perspektiven. Slash Artist» der Migros

Mehr dazu