De / Fr / It

News

24. Juni 2021

Grenzüberschreitendes Branchentreffen: Aufzeichnung von Veranstaltungen und deren Ausstrahlung über Online-Plattformen

Das im Rahmen der französischen Präsidentschaft der Großregion organisierte Branchentreffen richtet sich an Kulturschaffende aus den Bereichen darstellende Künste und audiovisuelle Medien in Frankreich, Belgien, Luxemburg, Deutschland und der Schweiz und findet statt am Dienstag, den 29. Juni 2021 von 14h bis 17h im Sitz der Region Grand Est in Straßburg.

Die Veranstaltung widmet sich dem Stellenwert digitaler Technologien bei der Erstellung und Verbreitung von Live-Auftritten und beleuchtet deren Entwicklung und Perspektiven, sobald das Publikum wieder an den kulturellen Veranstaltungsorten empfangen werden kann.

Aufgrund der aktuell geltenden Hygienevorschriften ist die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt.

Ebenfalls angeboten wird eine Liveübertragung der Panels auf der Website der Region Grand Est, die in deutscher und französischer Sprache verfügbar ist. Dort findet sich auch das volle Veranstaltungsprogramm.

Anmeldeschluss: 25. Juni 2021

Anmeldung

Weitere News

18. Juni 2021

Infoanlass zur Konzeptförderung der Stadt Zürich

Mehr dazu

18. Juni 2021

Open Call: m2act Campus 2021

Mehr dazu

16. Juni 2021

Auftakt Schweizer Künstlerbörse

Mehr dazu