De / Fr / It

News

11. Juni 2021

IntegrART-Tagung «Strukturen neu denken»

21./22. September 2021, Gessnerallee Zürich

Theaterhäuser zeigen zwar öfters Produktionen von und mit Künstler*innen mit Behinderungen als noch vor 10 Jahren. Das ist zu begrüssen. Dennoch: Künstler*innen mit Behinderungen, die volle kreative Autorität über ihre Arbeit haben, sind immer noch eine Seltenheit in der Schweiz. Die künstlerische Leitung von inklusiven Projekten liegt oft bei nichtbehinderten Menschen. Ebenso befinden sich keine Menschen mit Behinderungen in institutionellen kulturellen Leitpositionen. Der einzige Weg, um diese Ziele zu erreichen, ist ein strukturelles Umdenken. Nur so können ko-kreative Handlungsmuster und neue Arbeitsweisen entstehen, die Veränderungen möglich machen.

Künstler*innen mit Behinderungen im In- und Ausland arbeiten bereits an Modellen, die Strukturen neu denken und nicht von einer Norm ausgehen, an welche Menschen mit Behinderungen sich anpassen müssen. Die Tagung lädt mit Vorträgen, Workshops und Diskussionen dazu ein, zuzuhören, Fragen zu stellen und die Realität neu zu gestalten.

Das Netzwerkprojekt IntegrART des Migros-Kulturprozent fördert seit 2007 inklusive Bühnenkunst.

Webseite: www.integrart.ch

Weitere News

9. Juni 2021

Ausschreibungen Pro Helvetia: Neuproduktionen und Recherchebeiträge

Mehr dazu

9. Juni 2021

FemaleAct: KALKULATOR

Mehr dazu

9. Juni 2021

Medienmitteilung Taskforce Culture

Mehr dazu