De / Fr / It

News

14. Juli 2022

Kanton Bern: Entwicklungs- und Werkbeiträge

Die kantonale Kulturförderung schreibt die Entwicklungsbeiträge / Werkbeiträge 2022/2023 für professionelle Berner Theater- und Tanzschaffende aus. Mit der Ausschreibung fördert der Kanton Bern Einzelpersonen und Gruppen, die sich mit entsprechenden Vorhaben bewerben. Diese können neu sein oder einem bereits länger verfolgten Arbeitsprozess entstammen. Die Entwicklungsbeiträge / Werkbeiträge sollen den Kreationsprozess unterstützen, beispielsweise die Weiterentwicklung bestehender Arbeiten, deren Potenzial noch nicht ausgeschöpft ist, oder aufwändige Entstehungsprozesse, die der eigentlichen Produktion vorgelagert sind.

Die Beiträge werden an Berner Theater- und Tanzschaffende ausgerichtet, die über Entwicklungspotenzial in ihrer Tätigkeit verfügen und konkrete Pläne für ihr weiteres Schaffen vorlegen. Gesamthaft stehen CHF 100'000 zur Verfügung. Ein einzelner Beitrag beträgt maximal CHF 20'000. Die Beiträge werden auf Empfehlung der deutschsprachigen Theater- und Tanzkommission vergeben.

Die detaillierte Ausschreibung und die Bewerbungsbedingungen finden sich auf der Webseite der Abteilung Kulturförderung des Kantons Bern.

Die Bewerbungsunterlagen sind online auf dem elektronischen Gesuchsportal www.be.ch/kulturfoerderung-gesuchsportal einzureichen, bis spätestens Freitag, 9. September 2022.

Ausschreibung

Weitere News

14. Juli 2022

Zürcher Theater Spektakel und Theaterfestival Basel: Vergünstigte Eintritte für t. Mitglieder

Mehr dazu

13. Juli 2022

Schauspieler.ch: Profile aktualisieren

Mehr dazu

7. Juli 2022

Vorsorgeportal #seinodernichtsein: Neuer Vorsorge-Check

Mehr dazu