De / Fr / It

News

21. September 2020

Kulturbesuche in Zeiten von COVID-19: Zurückhaltung hat zugenommen

Ein Drittel der Schweizer Bevölkerung will Kulturbesuche erst wieder aufnehmen, wenn die Corona-Krise endgültig vorbei ist. Dies hat eine Befragung ergeben, die im Auftrag des Bundesamts für Kultur (BAK) und der Konferenz der kantonalen Kulturbeauftragten (KBK) Ende August 2020 durchgeführt wurde. Damit hat die Zurückhaltung zugenommen, Anfang Juni wollte lediglich ein Viertel der Bevölkerung mit Kulturbesuchen bis zum Ende der Krise zuwarten. Die Umfrage zeigt auch, dass die beschlossenen Schutzmassnahmen sowie die Unterstützung des Kultursektors durch die öffentliche Hand auf breite Zustimmung stossen.

Weitere News

19. September 2020

Ausschreibung Forschungsresidenzen Theater Stadelhofen

Mehr dazu

17. September 2020

Kultur inklusiv: Charta und Stellenausschreibung

Mehr dazu

14. September 2020

Ausschreibung Theater Palazzo Liestal Kleinkunstproduktionen

Mehr dazu