De / Fr / It

News

3. Dezember 2020

Landis & Gyr Stiftung: Ausschreibung Stipendien und Beiträge

Die Landis & Gyr Stiftung vergibt für 2022/23 Atelierstipendien für Schweizer Kunst- und Kulturschaffende in Budapest, Bukarest, London, Sofia und Zug in den Bereichen Film, Literatur, Komposition, Kulturkritik, Theater und Visuelle Künste.

Ausserdem werden Werkstipendien an Schweizer Kunstschaffende in den Bereichen Film, Literatur, Komposition, Tanz, Theater und visuelle Künste vergeben. Angesichts der Coronakrise hat die Stiftung das Budget für Werkstipendien im Jahr 2021 erneut, wie bereits im Vorjahr, verdoppelt.

Eine weitere Ausschreibung betrifft Recherche- und Produktionsbeiträge an Ensembles/Formationen. Teilnahmeberechtigt sind Schweizer Ensembles und Formationen verschiedener kultureller Sparten der Performing Arts, die seit mindestens drei Jahren regelmässig öffentlich auftreten und einen wesentlichen Teil ihres Einkommens über Aufführungen generieren. Die Ausschreibung richtet sich nicht an Einzelpersonen.

Weitere News

30. November 2020

Medienmitteilung Taskforce Culture

Mehr dazu

21. November 2020

t.Veranstalter*innen-Netzwerktreffen vom 24. Oktober 2020

Mehr dazu

20. November 2020

t.Bern: Stellungnahme zum Entscheid des Regierungsrates

Mehr dazu