News

7. Oktober 2021

Netzwerkaufbau inklusive Kultur Ostschweiz (NiK Ost)

Gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe, Zugänglichkeit, Barrierefreiheit, ... Das Netzwerkprojekt inklusive Kultur Ostschweiz (NiK OST) richtet sich an interessierte Personen, die sich mit Inklusion und Kultur in den Kantonen SG, TG, AR, AI und GL beschäftigen. Gestartet wird am 12. November 2021 mit einer Infoveranstaltung in St.Gallen. Es folgen drei Workshops im Januar, Februar und März 2022. Jetzt anmelden!

Angesprochen sind Menschen mit Behinderungen, Veranstaltende und Kulturinstitutionen wie Kleintheater, die sich für eine inklusive Kultur einsetzen möchten, sowie Fachpersonen, die ihr Wissen teilen wollen. Gemeinsam soll ein Netzwerk aufgebaut werden, das nach Lösungen sucht und den Handlungsbedarf gegenüber Förderstellen formuliert. Ziel ist es, die inklusive Kultur in der Ostschweiz zu stärken und ein langfristiges und vielfältiges Kulturangebot zu schaffen.

Mehr dazu

Weitere News

24. April 2021

Coronavirus: Informationen und Schutzkonzepte von t.

Mehr dazu

13. November 2020

Kampagne SBKV zu Machtmissbrauch und sexueller Belästigung in der darstellenden Kunst

Mehr dazu

5. Mai 2020

Kulturämter SG, TG, AR, AI: Kulturförderung und Corona

Mehr dazu