News

15. Mai 2020

Schutzkonzept für den Probenbetrieb in der freien Theaterszene

Im Austausch mit Reso – Tanznetzwerk Schweiz hat t. Theaterschaffende Schweiz eine Vorlage für ein Schutzkonzept für den Probenbetrieb entworfen. Ziel ist, dass Theatergruppen ihre Proben wieder aufnehmen können und dass gleichzeitig das Übertragungsrisiko gering gehalten wird. Es liegt in der Verantwortung der Veranstalter*innen, der Theatergruppen und der Betreiber*innen von Proberäumen, die Eckwerte im Schutzkonzept den konkreten Umständen und Situationen vor Ort anzupassen. Das vorliegende Schutzkonzept datiert vom 15. Mai 2020. Es wird, wenn nötig, den neusten Entwicklungen angepasst.

Das Schutzkonzept für den Theaterbetrieb erstellt t. im Austausch mit Partnerverbänden bis Ende Mai 2020.

Weitere News

23. November 2019

Kulturmarkt Zürich: Kursangebot 2020

Mehr dazu