News

12. März 2024

SITUATION KLEINTHEATER LUZERN


Das Kleintheater Luzern hat am 17. Januar 2024 darüber informiert, dass die Luzerner Pensionskasse LUPK den Mietvertrag mit dem Kleintheater Luzern nicht verlängern wird. Aufgrund von Schadstoffvorkommen in den Obergeschossen plant sie das Gebäude abzubrechen und einen Neubau zu erstellen. In diesem Neubau ist aktuell kein Theater mehr eingeplant. Die Resonanz auf diese Nachricht war enorm und die Solidaritätsbekundungen aus Bevölkerung, Politik und Kultur gegenüber dem Kleintheater Luzern aussergewöhnlich gross. Aktuell ist die Stiftung Kleintheater Luzern im Gespräch mit der LUPK um Lösungen zu diskutieren.