De / Fr / It

News

10. Juli 2020

Stellungnahme von 84 Kulturverbänden und Stiftungen zum dringlichen Bundesgesetz

In einem ausserordentlichen Effort hat die verbandsübergreifende Taskforce Culture eine Stellungnahme für den schweizerischen Kultursektor erarbeitet und der Bundeskanzlei eingereicht. 84 Kulturverbände und Stiftungen haben unterzeichnet. Damit gelingt der stark gebeutelten Schweizer Kulturbranche in der kurzen Vernehmlassungsfrist von 3 Wochen ein einstimmiges, starkes Zeichen.

Die wichtigsten Statements:

  • Wir unterstützen den Entwurf des Bundesrates entschieden: Ohne Weiterführung der Unterstützung von Kulturschaffenden sowie Kulturunternehmen und ihrer relevanten Strukturen, droht ein Kahlschlag in allen Bereichen des Kultursektors.
  • Die Kulturbranche will keine Sonderbehandlung, sondern sie ist ein systemrelevanter Sonderfall unter den Wirtschaftszweigen.
  • Der Kultursektor ist grösser und vielfältiger als gemeinhin bekannt.
  • Die Unterstützungsmassnahmen sollen weitergeführt, aber vereinfacht und den Realitäten des Sektors angepasst werden.
  • Eine Rückkehr zum ursprünglich geplanten Finanzrahmen ist unabdingbar.

Hier geht es zur Medienmitteilung vom 10. Juli 2020.

Die vollständige Stellungnahme vom 10. Juli 2020 ist hier nachlesbar.

Weitere News

8. Juli 2020

Ausschreibungen Migros-Kulturprozent

Mehr dazu

1. Juli 2020

Corona-Erwerbsersatz für Selbständigerwerbende wird bis 16.9.2020 verlängert!

Mehr dazu

29. Juni 2020

Ausschreibung «restart» - Unterstützung für Wiederaufnahmeproben von pro Helvetia

Mehr dazu