News

25. November 2020

Statement vom Netzwerk Kulturpolitik Basel zu den neuen Massnahmen in BS

WIR FORDERN

Professionell durchgeführte Kulturveranstaltungen müssen weiter für bis zu 50 Zuschauer*innen erlaubt sein. 35 Personen weniger im Saal erzielen keinen Nutzen im Hinblick auf das Infektionsgeschehen. Der Schaden für Gesellschaft und Kulturschaffende hingegen ist riesig. Emotionale und intellektuelle Berührung durch Kultur wird jetzt mehr denn je gebraucht. Kontrolliert und professionell durchgeführte Kulturveranstaltungen mit Schutzkonzepten sind sicher. Sie auf ein Publikum von 15 zu begrenzen ist reine Symbolpolitik. Wir fordern differenzierte Massnahmen für den Kultursektor!

Netzwerk Kulturpolitik Basel

Artikel in der BZ

Weitere News

13. November 2020

Kampagne SBKV zu Machtmissbrauch und sexueller Belästigung in der darstellenden Kunst

Mehr dazu

10. November 2020

Newsletter 3/2020 Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL und aktuelle Informationen zu COVID-19-Massnahmen

Mehr dazu

11. März 2020

Newsletter Fachausschuss Tanz & Theater 01/20

Mehr dazu