De / Fr / It

News

20. Juni 2024

Stellungnahme Suisseculture zur Teilrevision der Radio- und Fernsehverordnung

Am 19. Juni beschloss der Bundesrat die Senkung der SRG-Gebühren.

Suisseculture hat eine Stellungnahme zu dieser Teilrevision der Radio- und Fernsehverordnung dazu veröffentlicht.

«Suisseculture stellt irritiert fest, dass der Gesamtbundesrat die vom UVEK-Vorsteher Albert Rösti vorgeschlagene Teilrevision der Radio- und Fernsehverordnung (RTVV) durchsetzen will. Er setzt sich damit über die Haltung einer klaren Mehrheit der eingegangenen Vernehmlassungsteilnehmenden hinweg: Ein Grossteil der eingeladenen Organisationen, der Parteien sowie diverse Kantone und zahlreiche Interessenorganisationen hatten sich insbesondere gegen eine Senkung der SRG-Gebühren von 335 Franken auf 300 Franken ausgesprochen, bevor der Leistungsauftrag der SRG über die Konzession neu definiert worden ist. Es ist deshalb nicht nachvollziehbar, dass dieser Antrag nun – gegen die Haltung der Vernehmlassungsteilnehmenden und ohne das Parlament einzubeziehen – unverändert in Kraft gesetzt wird.»

Zur gesamten Stellungnahme: https://www.suisseculture.ch/a......

Suisseculture ist der Dachverband der Organisationen der professionellen Kulturschaffenden der Schweiz und der schweizerischen Urheberrechtsgesellschaften. t. Theaterschaffen Schweiz ist Mitglied und ist im Vorstand von Suisseculture vertreten.

Weitere News

11. Juni 2024

Theater Bilitz sucht künstlerische Leitung und administrative Leitung

Mehr dazu

30. Mai 2024

HKBern: Neuer MA Acting for Screen & Digital Media

Mehr dazu

29. Mai 2024

t. Jahresbericht 2023

Mehr dazu