De / Fr / It

News

26. April 2021

Stiftung SAPA: Leitfäden zur Archivierung

Die Stiftung SAPA, Schweizer Archiv der Darstellenden Künste, hat den Auftrag, das Schweizer Kulturerbe der Darstellenden Künste zu bewahren, sichtbar zu machen und an künftige Generationen zu vermitteln. Freischaffende Künstler*innen, die relevante Dokumente oder private Archivbestände besitzen, die wichtig sind für die performativen Künste in der Schweiz, können diese der Stiftung SAPA übergeben. Die Archivalien werden nach den üblichen Archivstandards archiviert und über eine online-Datenbank sichtbar gemacht.

Leitfaden Übergabe Bestände

Leitfaden audiovisuelle Materialien

Leitfaden Videoaufnahme

Webseite von SAPA

Weitere News

23. April 2021

Dienstleister Inklusion im Kulturbereich in der Westschweiz

Mehr dazu

21. April 2021

Stellenangebot: Koordinator*in Geschäftsstelle bei Reso – Tanznetzwerk Schweiz (20-30%)

Mehr dazu

21. April 2021

Kulturhub: Beratung für Kulturschaffende

Mehr dazu